Angelika und Ludwig tanzen in ihrer alten Heimat

 

Ludwig und Angelika sind am vergangenen Sonntag, 3. Juli 2016,  nach Regensburg gefahren, um bei den Regensburger Tanztagen (ReTaTa) in der Sen II D zu starten.

Es war ein sehr schönes Turnier in angenehmer Atmosphäre und gut organisiert. Da Angelika und Ludwig 20 Jahre in Regensburg gelebt haben, haben sie hier natürlich auch viele bekannte Gesichter gesehen.

Das Niveau des Turniers war sehr hoch, und schon beim Eintanzen konnten sie sehen, dass sie auf starke Konkurrenz treffen würden.

Trotzdem sind sie in einer starken Vorrunde mit 11 Paaren aus ganz Bayern und Nordrhein-Westfalen problemlos in die Endrunde gekommen.

 

Hier haben sich Angelika und Ludwig dann den 3. Platz ertanzt, der 1. und 2. Platz ertanzten sich 2 Paare aus Unterhaching (ein Club, in dem Standard stark gefördert wird). Diese beiden Paare hatten etwas mehr Turniererfahrung als die Kirners.

Die Erstpatzierten sind mit diesem Turnier auch in die C-Klasse aufgestiegen.

 

Wir gratulieren Angelika und Ludwig zu diesem Erfolg. Alles in allem sind die beiden sehr zufrieden mit der Platzierung, schließlich war es ja erst ihr 4. Turnier in dieser Klasse!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now