Hallertauer Hopfenpokal

 

Ludwig und Angelika Kirner weiter auf Erfolgskurs:

 

Am 19./20. November 2016 fuhren Ludwig und Angelika nach Gammelsdorf, um um den Hallertauer Hopfenpokal zu tanzen.

In der Startklasse Sen II D ertanzten sie sich nach 1 Vorrunde und einer Zwischenrunde in einem starken Finale den 1. Platz von 11 Paaren aus ganz Süddeutschland und Österreich. Alle 3 Tänze (Langsamer Walzer, Tango und Quickstep) souverän gewonnen, durften sie den Pokal mit nach Hause nehmen.

Als Sieger durften sie dann in der nächsten Startklasse, der Sen II C mittanzen. Hier waren 18 Paare am Start. Jetzt musste neben den vorherigen 3 Tänzen auch der Slow Fox getanzt werden.

Kaum glauben konnten es die beiden, als sie nach Vor- und Zwischenrunde das Finale erreichten!

Hier belegten sie eine respektablen 5. Platz.

Nach 6 Tanzrunden mit insgesamt 21 Tänzen fuhren die beiden erschöpft aber glücklich zurück ins Allgäu.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!